m2
m7
m7

 

Priv. Doz. Dr. med M. Nitschke

Arzt für Neurologie

Dr. med. Dipl. Psych. F. König

Arzt für Neurologie und Psychiatrie

____________________________

 

Sandstr. 18-22

23522 Lübeck

Tel.: (+49) 451 - 71441

Fax: (+49) 451 - 7060282

____________________________

 

Sprechzeiten

Mo - Fr 9.00 - 12.00

Mo, Do 16.00 - 18.00

 

____________________________

 

Termine nach telefonischer

Vereinbarung

 

Privatsprechstunde

 

____________________________

 

info@neuro-im-zentrum-luebeck.de

m7
m7

Medikamentöse Behandlung

In vielen Fällen wird auch eine medikamentöse Therapie, z. B. mit antidepressiven Medikamenten oder Antiepileptica erforderlich sein. Wir bemühen uns in jedem einzelnen Fall die erforderliche Therapie mit Ihnen abzustimmen und zu besprechen.

Um die möglichen Nebenwirkungen solcher Therapie gering zu halten, ist uns eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und ein regelmäßiger Austausch im Gespräch besonders wichtig. Medikamentöse Behandlungen erfordern häufig Kontrollen bestimmter Blutwerte. Diese können in Absprache mit Ihnen bei Ihrem Hausarzt oder ggf. auch hier in der Praxis durchgeführt werden.

Medikamentöse Therapie

Die medikamentöse Therapie stellt aber nur in manchen Fällen den Schwerpunkt der Therapie dar. Durch die gesundheitspolitische Entwicklung der letzten Zeit sind Ärzte und Patienten zunehmend aufgefordert, Eigeninitiative in der Vorbeugung und Verhütung von Erkrankungen zu entwickeln und sich nicht allein auf Medikamente zu verlassen. Die ärztlichen Verordnungsmöglichkeiten von Medikamenten und Heilmitteln (z. B. Massagen etc.) sind sehr eingeschränkt und teilweise völlig unterbunden worden, so daß auch hier die Patienten zu mehr Eigenleistung aufgefordert sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß auch wir von diesen Entwicklungen betroffen sind und manches nicht mehr in der von Ihnen gewohnten Weise verordnen können.

Noch ein ergänzendes Wort zur medikamentösen Therapie:

In der Regel wird ein Medikament in gleichwertiger Zusammensetzung und mit identischem Wirkstoff (d. h. dem Stoff, der die Wirksamkeit des Medikamentes ausmacht) von verschiedenen Firmen hergestellt. Aus Gründen der Kostenersparnis sind wir von Gesetzes wegen verpflichtet, Ihnen jeweils das preisgünstigste Medikament zu verordnen. Sie werden somit gelegentlich andere Medikamentennamen als die Ihnen vertrauten auf den Rezepten finden. Seien Sie aber versichert, daß wir nur absolut identische Wirkstoffe für Sie aufschreiben.

m7
m7
m7
m7 m7
m7